Home
Wir über uns
Termine
13plus
News/Aktionen
Schüler
Förderverein
Schulpflegschaft
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap


 

Das Martinsfeuer steht !

Zum Sammeln des Holzes für unser Feuer waren am Samstag,d. 4.11.2017 viele große und kleine Helfer erschienen.

Alle hatten viel Freude an dieser Aktion.

Ein herzliches Dankeschön an alle !

 

 

 

 

 

 

 

Ausflug zur Kirche in Ruppichteroth

Im Rahmen des evangelischen Religionsunterrichtes haben die Kinder aus den Klassen 3 und 4 der Winterscheider Grundschule einen Ausflug zur Kirche nach Ruppichteroth unternommen. Die Schüler haben einige Eindrücke sowie neue Erkenntnisse aufgeschrieben:

 

* Ich fand es toll, dass Herr Neuhaus so viel erklärt hat und dass ich viel Neues gelernt habe. Außerdem durften wir überall herumgehen, sogar auf die Kanzel! An Orte, zu denen wir eine Frage hatten,haben wir Elstern hingelegt.

 

* Die Liedtafel hat Zahlen, damit man die Lieder im Gesangbuch schneller finden kann.

 

* Wir haben den Klingelbeutel kennengelernt. Das ist ein Beutel mit zwei Griffen zum Einsammeln von Geld. Er sieht fast so aus wie ein Hut.

 

* Unter einer der Bänke gibt es einen geheimen Knopf, mit dem die Glocken angeschaltet werden können.

 

* Herr Neuhaus hat uns auch verraten, dass es einen Geheimgang zum Turm gibt. Wo dieser Gang wohl ist? Das hat uns sehr neugierig gemacht. Leider haben wir es nicht mehr geschafft, den Geheimgang zu entdecken und auf den Glockenturm zu steigen. Aber immerhin haben wir das Mittagsläuten in der Kirche erlebt. Die Kirche hat drei Glocken: eine läutet morgens, eine mittags und eine abends.

 

* Eine Besonderheit im Glockenturm ist, dass dort Schleiereulen in einem geschützten Raum brüten. Die Glocken stören die Eulen nicht, weil die Eulen sie nicht hören können. Wir hätten nie gedacht, dass es auch Eulen in der Kirche gibt.

 

* Die Farben in der Kirche sind sehr imposant. Dadurch strahlt die Kirche, als wäre Gott immer da. Die Kirchentür ist zum

 

Beispiel rot. Rot ist die Farbe der Liebe und die rote Tür soll die Menschen einladen, in die Kirche hineinzukommen.

 

* Bei den Gesangbüchern gibt es unterschiedliche Größen. Das kleinste Buch ist rot und dann gibt es noch ein grünes und blaues.

 

* Die Orgel ist eines der ältesten Instrumente und die Königin der Instrumente. Sie kann viele Töne erzeugen. Die Orgel hat für die Hände und für die Füße Tasten. Deshalb haben Orgelspieler auch besondere Schuhe an. Die Schuhe haben wir oben neben der Orgel entdeckt. An der Seite der Orgel ist eine Tür, damit man von dort an die Pfeifen herankommt.

 

* Der Altar ist ein wichtiger Platz in der Kirche. Er ist häufig besonders geschmückt. Es gibt dort eine Bibel und zwei Kerzen. Eine Kerze ist für das Alte Testament und eine Kerze für das Neue Testament.

 

* Zum Schluss haben wir Herrn Neuhaus ein Bild mit vielen bunten Tauben als Erinnerung an unseren Besuch geschenkt. Die Tafel durfte einige Zeit in der Kirche stehen. So weiß jeder, dass wir da waren! Wir haben Tauben gemalt, weil auch bei der Taufe von Jesus die Taube eine Rolle gespielt hat.

 

 

 

Mit dem Fazit „Es hat viel Spaß gebracht und es lohnt sich hinzugehen!“ möchten wir unseren Artikel beenden und Sie einladen, in der Kirche in Ruppich-teroth selbst auf Entdeckungstour zu gehen:

 

 

 



GGS Winterscheid | sekretariat@ggs-winterscheid.de / 02247-2434